Zum Inhalt springen
  • endura-Slider-BBP.jpg

    Herzlich willkommen zurück!

     

Liebe Mitglieder,

 

es ist so weit! Endlich dürfen wir das ENDURA Training wieder öffnen. Ab Montag, den 11. Mai 2020 begrüßen wir euch wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten zum Training und können es kaum erwarten den Betrieb wieder aufzunehmen und euch wiederzusehen.

Selbstverständlich steht eure Gesundheit und euer Wohlbefinden in unseren Räumen dabei weiterhin an oberster Stelle und wir unterliegen den Auflagen, die im Rahmen des Nordrhein-Westfalen-Plans festgelegt wurden. Daher gibt es ein paar Regeln, die es zu beachten gilt und wir bitten euch diese einzuhalten und somit den Gesundheits- und Infektionsschutz zu gewährleisten.

Alle wichtigen Informationen findet Ihr im Video:

Zusammenfassend alle wichtigen Informationen für Euch im Überblick:

 

  • Nach Betreten des ENDURA Trainings müsst ihr euch die Hände gründlich waschen.
  • Die Umkleidekabinen sind zugänglich. Das Umziehen und Duschen ist gestattet.

Unsere eindringliche Bitte:

Bitte haltet Euch so kurz wie möglich in den Umkleiden auf. Unser Sicherheitsstandard gilt natürlich auch in den Umkleiden. Bitte zeigt Respekt und haltet Abstand! Es sollte sich so kurz wie möglich dort aufgehalten werden, daher kommt bitte in Sportsachen zum Training. Bitte bringt auch wie gewohnt euer eigenes Handtuch mit.            

                  

  • Auch wenn das Tragen eines Mundschutzes im Fitnessstudio keine gesetzliche Pflicht ist, bleibt diese Reglung bis auf weiteres in unseren Räumlichkeiten aufrechterhalten. Wir möchten die Gefährdung der Gesundheit unserer Mitglieder und Mitarbeiter nicht riskieren und halten uns daher an diese Empfehlung zum Infektionsschutz. Wir stellen euch Masken zur Verfügung. Nach wie vor gilt: an Ausdauermaschinen wie Ergometer, Laufband, Crosstrainer und Rudergerät, ist das Trainieren ohne Mundschutz möglich.
  • Unzulässig ist aufgrund der Aerosolbelastung jedes hochintensive Ausdauertraining an den Ausdauermaschinen.
  • Aufgrund unserer weitläufigen Trainingsfläche und der Vielzahl von Trainingsmaschinen haben wir keine Probleme, dass die maximale Anzahl von Trainierenden (120) überschritten werden könnte. Wir bitten euch aber um Verständnis, falls es doch einmal zu Wartezeiten gerade am Empfang kommen sollte.
  • Die allgemeine Abstandsregel von min. 1,50 Metern muss eingehalten werden
  • Die kleinen Geräte und Hanteln auf der freien Trainingswiese stehen aktuell nicht zur Verfügung. Ihr könnt die Trainingswiese aber für Dehn-, Mobilisations- und Koordinationsübungen nutzen.
  • Haltet euch bitte nicht länger als notwendig im ENDURA Betrieb auf.
  • Verlasst den Betrieb durch den separaten Ausgang neben der Trainingswiese/Physiotherapie.
  • Die Kraft- und Ausdauermaschinen sind nach Nutzung, mit dem dafür bereitgestellten Desinfektionsmittel, zu reinigen.